Befragung zum Thema Anglizismen und Kurzwörter

Wie gehen wir mit Anglizismen und Kurzwörtern um, die uns im Internet begegnen (oder damit zu tun haben)? Woher weiß ich eigentlich, ob ein Anglizismus weiblich, männlich oder sächlich ist? Und was bedeutet nochmal LOL? Machen Sie mit und erfahren Sie mehr darüber!

Hier geht’s zur Befragung

Passfoto_Juliane_MrozDie Befragung ist Teil meiner Dissertation Anglizismen und Kurzwörter in Internetfachsprache und Internetslang an der Bergischen Universität Wuppertal im Fachbereich Germanistik/Linguistik.

Anlass, das Thema zu untersuchen, war meine journalistische Arbeit: Ich fragte mich, wie viele (und welche) Anglizismen ein deutschsprachiger Zeitungsartikel enthalten kann, ohne unverständlich zu werden, und nach welchen Regeln verschiedene Anglizismen und Kurzwörter in die deutsche Sprache integriert werden.

Ein paar weitere Informationen über mich und mein Forschungsprojekt finden Sie auf der Website der Uni Wuppertal.

Falls Sie Fragen haben, können Sie mich gerne unter mroz@fluktuation.net kontaktieren.

Juliane Mroz

 

Der Blog oder das Blog? Die URL oder der URL? Und warum eigentlich?